SICHERHEIT

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Um die Sicherheit des Festivals zu garantieren, arbeiten Veranstaltungsleitung, verantwortlicher Ordnungsdienstleiter, technischer Leiter, Polizei, Feuerwehr, Einsatzleiter, Sanitätsdienst sowie Vertreter*innen der Stadt Freiburg eng zusammen.

GEPÄCK AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

Erlaubt sind:

  • Rucksack oder Tasche mit maximaler Größe von DIN A4 (297 x 210 mm mit einer Tiefe von höchstens 15 Zentimeter)
  • Ein Getränkebehälter mit einem maximalen Fassungsvermögen von 1l, kein Glas und kein Alkohol (Der Umwelt zuliebe empfehlen wir einen wiederbefüllbaren Getränkebehälter. Auf dem gesamten Gelände werden wir Trinkstationen installieren.

EINLASS

An den Eingängen erfolgt eine Kontrolle Eures Tickets. Nur Personen mit gültiger Eintrittsberechtigung und Personalausweis dürfen das Veranstaltungsgelände betreten. Im Anschluss wird ein Armband inklusive Chip angelegt und die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit. Bei Verlust übernehmen wir keine Haftung!

Wir bitten um Euer Verständnis, dass es beim Einlass zu Wartezeiten kommen kann. Haltet Euren Personalausweis und Euer Ticket bereit, um unnötige Wartezeiten zu verkürzen. Da wir die Veranstaltung für Euch so sicher wie möglich gestalten möchten, kommen wir an Sicherheitskontrollen nicht vorbei.

WETTER

Sonne

Bitte schützt Euch bei intensiver Sonneneinstrahlung mit Sonnencreme, Kopfbedeckungen und ausreichend Trinkwasser. Auf dem Gelände selbst sind aber auch ausreichend Trinkwasserstellen vorhanden.

 

Regen

Wir lassen uns vom Regen nicht die Laune verderben und ziehen unsere Ponchos/Gummistiefel an.

 

Unwetter

Der sicherste Ort auf dem Heroes Freiburg bei einem Unwetter sind die Messehallen. Sollte es zu einem Unwetter kommen, begebt Euch umgehend zur Club- oder Desperados Stage. Dort  finden alle genug Platz und Schutz vor eventuellen Unwetterlagen.

 

Wichtige Rufnummern

Polizei: 110 (Achtung: 110 ist nicht anonym, der Missbrauch von Notrufen ist strafbar)

Feuerwehr: 112